About – Kaspar und die Regeln

Hi, Hier heisse ich kasparalleinzuhaus. Der Name lehnt sich an die historische Figur Kaspar Hausers an und zumindest jetzt im Moment bin ich hier noch ganz allein in meinem eigenen kleinen Blogiversum. Die Geschichte des wahren Kaspar Hauser kann im Netz nachgelesen werden. Der Name wurde bewusst von mir gewählt, mag jeder seine eigenen Schlüsse daraus ziehen.

Die Anonymität dieses Blogs ist aus persönlichen Gründen gewählt, die ich hier nicht weiter erörtern möchte. Die Nennung meines wahren Namens könnte meinen Posts nicht mehr Gewicht verleihen, als deren Inhalt. Insofern setze ich mich leicht über den Vorwurf hinweg, aus dem Dunkeln zu agieren.

 

Kommentare sind hier zwar willkommen, ich bitte aber folgende Regeln zu beachten:

1.Kommentare sollten eine gewisse inhaltliche Tiefe erreichen, also deutlich über “Find ich sch…lecht” oder “Daumen hoch” hinausgehen.

2.Diskussionen sind erwünscht, wenn ich aber meine, dass es zu persönlich oder zu extrem wird, zücke ich die rote Karte.

3.Links sind hier nicht erwünscht. Wer auf fremde Inhalte hinweisen will oder muss, kann beschreiben wo diese zu finden sind. Dies sollte im Übrigen nur im Zusammenhang mit einem Kommentar geschehen, der dem Leser genug eigenen Inhalt bietet, so dass zusätzliche Inhalte auf Drittseiten nur der Detaillierung, nicht aber der eigentlichen Informationsdarlegung dienen.

 

Na dann

Viel Spass!

Advertisements